Großes Sortiment | Kein Mindestbestellwert | Fish Fever Telefon 08234 - 9983475 | Eine E-Mail schreiben info@fish-fever.de | Versand Günstiger Versand: ab 2,99 € in Versand Deutschland ** - ab 4,99 € nach Versand Österreich ** - ab 14,99 € nach Versand Schweiz **
  • Künstliche Pflanzen

Hier erwartet Sie eine große Auswahl an besonders echt wirkenden Pflanzen in beliebiger Farbe und Größe.

Unser großes Sortiment an künstlichen Aquariumpflanzen lassen gegenüber natürlichen Pflanzen keine Wünsche offen. Das täuschend echte Aussehen und die einzigartige Vielfalt lassen keine Zweifel aufkommen. Erhältlich sind eine Vielzahl verschiedener Kunststoffpflanzen, wobei sich jede künstliche Wasserpflanze in Farbe, Form und Größe unterscheidet. Mit unserer reichhaltigen Auswahl großer und kleiner Kunststoffpflanzen, finden Sie für jeden Bereich des Aquariums die passende Deko-Kunststoffpflanze.

Vorteile von künstlichen Aquarienpflanzen

Natürlich ist eine reichhaltige Auswahl nicht der einzige Vorteil, der für den Einsatz von Kunststoffpflanzen spricht. Wer noch Zweifel am Einsatz der künstlichen Unterwasser-Deko hat, den helfen eventuell folgend aufgeführte Punkte weiter:

  • täuschend echtes und natürliches Aussehen
  • robust, beständig und immer gut aussehend
  • ungiftig und pflegeleicht
  • keine Löcher oder Schadstellen an den Blättern
  • kein unkontrolliertes Wachstum
  • keine Verluste
  • keine abgestorbenen Pflanzenteile und kein Bodenmulm
  • mehr Auswahl, da Wasserwerte und/oder Farbtemperatur keinen Einfluss haben
  • ideal bei pflanzenfressenden Fischarten und für Zucht-Aquarien

Kunststoffpflanzen und Biokreislauf

Natürlich könnte man schnell auf die Idee kommen zu sagen, dass natürliche Pflanzen unbedingt notwendig für das biologische Gleichgewicht im Aquarium seien. Um die letzten Zweifel an künstlichen Aquarienpflanzen vorwegzunehmen, diese Annahme stimmt nicht. Mit einem gut eingefahrenen Außenfilter lässt sich durchaus ein funktionierender Biokreislauf realisieren. Durch das größere Filtervolumen werden den Bakterien genügend Ansiedlungsflächen zur Verfügung gestellt. Weiterhin sollte der Auslass so eingestellt sein, dass vom Wasserstrahl genügend Luft mitgerissen wird. Alternativ kann man auch Membranpumpen einsetzen, um den Sauerstoffgehalt zu optimieren.