Großes Sortiment | Kein Mindestbestellwert | Fish Fever Telefon 08234 - 9983475 | Eine E-Mail schreiben info@fish-fever.de | Versand Günstiger Versand: ab 2,99 € in Versand Deutschland ** - ab 4,99 € nach Versand Österreich ** - ab 14,99 € nach Versand Schweiz **
  • Terrarium

    • Komplettsets

      Komplettsets

      Terrarium Komplettsets sind die ideale Behausung für Amphibien, Arachniden, Insekten und Reptilien. Neben...

      Terrarium Komplettsets sind die ideale Behausung für...

    • Glasterrarium

      Glasterrarium

      Glasterrarien repräsentieren eine natürliche Nachbildung des Lebensraumes der Bewohner. Nur so...

      Glasterrarien repräsentieren eine natürliche...

    •  
    •  
  •  
    • Abdeckungen

      Abdeckungen

      Licht ist ein sehr wichtiger Einflussfaktor auf die Lebensqualität der Tiere. Mit den richtigen...

      Licht ist ein sehr wichtiger Einflussfaktor auf die...

    • Startersets

      Startersets

      Terrarium-Startersets sind bereits voll ausgestattet und ermöglichen Neulingen einen unkomplizierten,...

      Terrarium-Startersets sind bereits voll ausgestattet und...

    •  
    •  
  •  
    • Möbel

      Möbel

      Leichter Aufbau und praktische Verwendung: durch Unterschränke steht das Terrarium so sicher wie ein Fels in...

      Leichter Aufbau und praktische Verwendung: durch...

    •  
    •  
  •  

Fehler können beim Kauf von Terrarien und Zubehör sehr schnell passieren. Vor allem Neu-Terrarianer unterschätzen oftmals die Anschaffung eines Terrariums. Die wichtigsten Einflussfaktoren sind Befeuchtung, Größe, Licht und Temperatur. Diese sind für einen optimalen Lebensraum essentiell.

Befeuchtung

Die Luftfeuchte ist im Regenwald mit 90 % viel höher als z.B. in der Wüste. Diese klimatischen Bedingungen simulieren u.a. Aqua-Biotope, Regenwald-Terrarien oder Wüsten-Terrarien naturgetreu. Die Auswirkungen zu trockener Umgebungen enden für Reptilien zumeist tödlich. Vernebler, welche mit Ventilatoren zur gleichmäßigen Verteilung der Feuchte ausgestattet sind, schützen Ihre Tiere. Eine Alternative stellen Beregnungsanlagen dar.

Größe

Die richtige Größe eines Terrariums ist in erster Linie abhängig von der Tierart. Darüber hinaus spielen auch Größe und Anzahl der Tiere eine wichtige Rolle. Chamäleons benötigen eine geringere Grundfläche, dafür aber ein höheres Terrarium. Schildkröten hingegen brauchen eine größere Grundfläche, dafür aber kein sehr hohes Terrarium.

Für die richtige Größe des Terrariums gibt es zahlreiche Formeln. Zum Beispiel bei Bartagamen oder Geckos können die Außenmaße des Terrariums durch die Kopf-Rumpf-Länge (KRL) berechnet werden:
Länge (5 x KRL) x Tiefe (4 x KRL) x Höhe (3 x KRL)

Bei einem Gecko mit 15 cm KRL ergeben sich die Außenmaße 75 cm x 60 cm x 45cm.

Licht

Licht produziert Wärme und beeinflusst somit den Stoffwechsel und die Verdauung der Tiere. Viele Tiere wärmen sich gerne unter Lampen auf. Der Abstand zwischen Lichtquelle und dem Sonnenplatz ist abhängig von der Leistung der Lampe sowie der bevorzugten Temperatur der Tiere. Sorgen Sie in jedem Fall dafür, dass Ihre Tiere nie mit den Leuchtmitteln in Kontakt kommen. Durch heiße Lampen können schwerste Verbrennungen hervorgerufen werden.

Temperatur

Besonders wichtig hierbei ist es, die Temperaturen mit einem Thermostat zu kontrollieren, um so die richtige Wärme konsequent zu halten. Dabei befindet sich der Messfühler des Thermostats bei der Wärmequelle. Eine Bodenheizung hat z.B. weniger Einfluss auf die Lufttemperatur.

Gerade bei wechselwarmen Tieren sind richtige Temperaturen lebensnotwendig. Daher sind tägliche Kontrollen empfehlenswert. Dadurch werden auch defekte Heizungen identifiziert, welche im schlimmsten Fall tödlich für die Tiere enden.

Für Neulinge sind v.a. die Startersets interessant. Diese beinhalten je nach Art des Terrariums (z.B. Regenwald oder Wüste) alle relevanten Utensilien, um sicher in die Terraristik zu starten.